Schlosskonzerte

Mo., 31. Dezember 2018 | 16.30 Uhr

Silvesterkonzert

Gnadenlose Heiterkeit

Wilhelm Busch-Programm

Gedichte, Geschichten und Zeichnungen von Musik beflügelt

Pago Balke, Rezitation

Nicolai Thein, Klavier

Die Begeisterung für WILHELM BUSCH, den genialen Humoristen, Dichter und Zeichner hat die beiden Künstler PAGO BALKE und NICOLEI THEIN zusammengeführt. Sie haben mit diesem abendfüllenden Programm – knapp 100 Jahre nach seinem Tod – einige Perlen seiner Kunst wieder entdeckt und mit Text, Bild und Musik zu neuem Leben erweckt.

Sa., 09. Februar 2019 | 18.00 Uhr

Sonaten für Violine und Klavier

Reinhold Heise (Violine)

Meisterwerke von Wolfgang Amadeus Mozart.

Reinhold Heise (Violine),

Verena Louis (Klavier).

Verena Louis nimmt in der Welt der Klavierpartner einen festen Platz ein.
Reinhold Heise ist Konzertmeister der Bremer Philharmoniker.

Eintritt 20 Euro.

So., 05. Mai 2019 | 18.00 Uhr

Das Radial Quartett

Das Radial Quartett wird an diesem Abend Stücke von Joseph Haydn, Dmitri Schostakovitch und Johannes Brahms spielen.

Salome Althammer (Geige),

Marijke Tjoelker (Geige),

Hannah Craib (Bratsche),

Lynda Anne Cortis, (Cello).

Eintritt 20 Euro.

Sa., 15. Juni 2019 | 18.00 Uhr

Begegnungen mit Bach

Regine Freitag (Violine)

In Kooperation mit der Johann-Sebastian-Bach-Gesellschaft Bremen e.V.

Triosonaten von Johann Gottlieb Goldberg, Silvius Leopold Weiss und Johann Sebastian Bach.

Es musizieren:

Regine Freitag (Violine),

Bodo Lönartz (Violine und Viola d‘Amore),

Katja Kuzminykh (Viola da Gamba),

Harry Hoffmann (Theorbe).

Eintritt 20 Euro.